Skilager auf der Mitteralm
Februar 2018

von Helga und Rainer Bretzke

In den Faschingsferien 2018 fand erfreulicherweise das Skilager auf der Mitteralm statt.

Dies ist eine traditionelle Veranstaltung des Vereins, die in den 50er Jahren begonnen wurde und seither mit nur wenigen Unterbrechungen (wegen Schneemangels) jedes Jahr stattfindet. Viele jüngere und ältere Rosenheimer erinnern sich noch heute an die legendären Skikurse auf der Mitteralm mit Bepp Bielmeier, Mane Birkl und einigen anderen Bergbundlern als Skilehrer.

Die 4 Tage Skifahren sind abhängig von den Schneeverhältnissen auf dem Wendelstein. Dazu kommt, dass die Wendelsteinbahn den Skibetrieb nicht nur bei genügend Schnee durchführen kann, sondern die Wetter- und Lawinenverhältnisse müssen ebenso passen.

Skilager Mitteralm

Somit freuten wir uns besonders, am Aschermittwoch auf den Wendelstein zu fahren und zwei Skitage genießen zu können. Am 3. Tag weichte der Regen die Pisten auf und es war vorbei mit dem Skispaß. Die Kinder ließen sich aber die Freude nicht verderben und haben wie in alten Zeiten hinter der Hütte eine Piste eingetreten. Ohne Lift mussten sie nach jeder Abfahrt wieder rauftreten!

Kaum in der Hütte angekommen, lagen die Karten auf dem Tisch und von Schafkopfen bis Neunerln wurde alles gespielt.

Skilager Mitteralm

Die Kinder, die das Skilager schon von früheren Jahren kannten, wünschten sich am Abend die altbewährten Hüttenspiele. Da kommen für das Skilager traditionelle Spiele zum Einsatz, welche wir schon in unserer Jugend spielten!

Meine Sorge, die Kinder von ihren Handys wegzubringen, um sich miteinander zu beschäftigen, war also gänzlich unbegründet. Es wuchs eine besonders harmonische Gruppe zusammen, in der alle miteinander spielten und aufeinander achteten, ob groß mit klein, ob Mädchen mit Buben. Für mich war es eine tolle Erfahrung, dass sich Kinder und Jugendliche auch heute noch miteinander beschäftigen können - ohne jegliche Medien und elektronische Geräte.

Und den Kindern hat es so gut gefallen, dass sie fast nicht mehr heim wollten. Das ist der Mühe Lohn, wenn es den Kindern gefällt! Hier die Eindrücke aus der Sicht einiger teilnehmender Kinder:

Von Leni, Hannah, Leonardo, Maxi, Joseph

Skilager Mitteralm

Die 4 Tage auf dem Wendelstein sind wie im Flug vergangen. Wir bildeten schon nach kurzer Zeit eine tolle Gemeinschaft und erlebten zusammen eine wunderbare Zeit. Das Hüttenleben bereitete uns sehr viel Spaß, denn wir spielten oft bis spät in die Nacht gemeinsam Spiele. Auch das Skifahren war sehr vielfältig, denn wir lernten viele verschiedene Fahrtechniken, die wir dann im Gelände oder auf der Piste anwenden konnten. Besonders die Skilehrer haben mit ihrer freundlichen und kommunikativen Art dazu beigetragen. Besonders bei unserer Wirtin Petra wollen wir uns sehr bedanken, die uns immer mit dem besten Essen versorgt hat und immer für einen Witz bereit war.

Skilager Mitteralm
  • Die Skilehrer waren sehr nett und sie haben einen richtig guten Skikurs gemacht.
  • Das Frühstück, Mittag- und Abendessen war richtig lecker.
  • Die Spiele am Abend waren lustig und das Willkommensspiel war auch witzig.
  • Das Skifahren war richtig schön, nur leider ging am Freitag die Bahn nicht rauf. Aber das war nicht so schlimm, denn wir haben neben der Hütte einen Teil zum runterfahren ge-macht.
  • Am Wendelstein ging es richtig gut zum Skifahren, es war fast nie eisig zum runterfahren.
  • Am Donnerstag hat es leider am Abend geregnet, aber dafür haben wir Spiele gemacht.
  • Am Freitag hatten wir viel Tiefschnee, nur später war es draußen neblig.

Von Michael

Am Freitag fielen wegen der Wetterverhältnisse die Bahn und die Lifte aus. Daher begnügten wir uns am Vormittag mit Brett- und Kartenspielen.

Skilager Mitteralm

Nachdem wir mittags alle leckeren Kaiserschmarrn gegessen haben, ging es für alle nach draußen. Wir traten eine Piste hinter der Mitteralm platt. Die Skilehrer überlegten sich lustige Aufgaben und dann fuhren wir ein kleines Rennen. Trotz des anstrengenden Rauftretens hat es Spaß gemacht.

Wieder in der Hütte spielten wir Spiele und schrieben diesen Bericht. Nach dem Schweinebraten spielten wir noch Gemeinschaftsspiele.


home | webmaster