Dritter Tag: Sechs Täler
Von - Nach Km Gesamt Ausgangshöhe Endhöhe Differenz Charakter Auf Ab   
Oberstdorf - Schwande 3,4 3,4 823 799 -24 Asphalt 0 -24
Schwande - Winkel 2,6 6,0 799 820 21 Asphalt 21 0
Winkel - Obermaiselstein 5,0 11,0 820 886 66 Asphalt 66 0
Obermaiselstein - Bolgen Alm 5,2 16,2 886 1370 484 Asphalt/Forst, zuerst sehr steil 484 0
Bolgen Alm - Pass 1,8 18,0 1370 1609 239 Forst, Weg alles fahrbar 239 0
Pass - Grasgehrenalm 1,8 19,8 1609 1447 -162 Weg, alles fahrbar 0 -162
Grasgehrenalm - Riedbergpass 0,4 20,2 1447 1390 -57 Asphalt 0 -57
Riedberg - Abzweig Links 0,6 20,8 1390 1380 -10 Asphalt 0 -10
Abzweig - Schönberg - Pass 1,6 22,4 1380 1400 20 Forst, Weg, alles fahrbar 20 0
Pass - Dinigörgenalm - Töniskopfalm 1,8 24,2 1400 1300 -100 Forst 0 -100
Töniskopfalm - Rohrmoos 1,1 25,3 1300 1070 -230 Weg, Pfad, teilweise schieben 0 -230
Rohrmoos - Ob. Hörnle 4,4 29,7 1070 1283 213 Forst 213 0
Ob. Hörnle - Hörnlepass. 1,9 31,6 1283 1164 -119 Schieben, Tragen, Feuchtbiotop mit Planken 0 -119
Hörnlepassh. - Klausenberg - Schwende 2,4 34,0 1164 1061 -103 Forst, Asphalt 0 -103
Schwende - Breitach 0,3 34,3 1061 980 -81 Asphalt 0 -81
Breitach - Wesegg - Söllereckbahn - Übergang 7,3 41,6 980 1410 430 wurde nicht gefahren 430 0
Übergang - WHS Schwand 3,7 45,3 1410 957 -453 Neuer Weg angelegt, jetzt alles fahrbar laut Einheimischer 0 -453
Schwand - Freibergsee 1,9 47,2 957 962 5 Forst 5 0
Freibergsee - Naturfreunde Haus 1,2 48,4 962 1031 69 Forst, breiter Weg, aber Radverbotsschild zw. Naturfeundehaus und Freibergsee 69 0
Naturfreunde Haus - B19 1,8 50,2 1031 984 -47 Forst 0 -47
B19 - Oberstdorf 4,7 54,9 984 823 -161 Asphalt 0 -161
1547 -1547
Gefahrene Variante
ab Schwende Talbrücke auf B19 bis Söllereck 6,0   überwiegend bergab     Asphalt    
Söllereck - Naturfreundehaus - Freibergsee 3,0   kurz steil bis Söllerckbahn, Rest läuft gut     Forst    
Freibergsee - Skiflugschanze - Oberstdorf 10,0         Asphalt    
Korrigierte Werte nach Befahrung 55 km 1450 -1450

Vier Täler Runde

Zurück zum zweiten Tag