Mitgliedschaft

Schön, dass Sie auf dem besten Weg sind bei uns Mitglied zu werden!

Seit kurzem steht die Möglichkeit einer Online-Aufnahme über die Seiten des Deutschen Alpenvereins zur Verfügung. Wenn es also besonders schnell sein soll (Sie erhalten einen vorläufigen Ausweis mit begrenzter Gültigkeit), oder besonders einfach, dann wählen Sie diese Möglichkeit.

Achtung! Bei diesem Verfahren gilt eine sofortige Aufnahme.

Natürlich gibt es auch weiterhin den guten alten Papierantrag.

Leider werden auch hier die gesetzliche Vorschriften immer strenger, so dass wir den vom Hauptverein empfohlenen Aufnahmeantrag verwenden. Davon gibt es zwei Versionen:

Achtung: Es wird eine Aufnahmegebühr von 5,00 EUR erhoben (nicht Kinder und weitere Familienmitglieder in einer bestehenden Partner/Familienmitgliedschaft).

Eine Kündigung ist bis spätestens drei Monate vor Ablauf des Jahres (also spätestens zum 30. September) zum Folgejahr möglich.
Der Versicherungsschutz endet mit dem Datum der Kündigung, also immer am 31.12. des Kündigungsjahres.
Die Kündigung kann schriftlich an die unten genannte Adresse oder per Email an bergbund@gmx.de erfolgen.

Bei Eintritt ab dem 1. September wird nur mehr ein reduzierter Jahresbeitrag fällig. Die Aufnahmegebühr wird in voller Höhe erhoben.

Aktive Bergwachtmitglieder können sich auf Antrag unter Nachweis der Mitgliedschaft als B-Mitglieder anmelden.

Sollten Sie vorher einer anderen Sektion angehört haben, dann legen Sie bitte den Nachweis der Mitgliedschaft bei, damit die Anzahl der Mitgliedsjahre beim DAV stimmt.

Sollten Sie kein Lastschriftverfahren wünschen, müssen wir Ihnen den erhöhten Verwaltungsaufwand (derzeit 3,- EUR) berechnen. Diese Kosten können nicht zu Lasten der Gemeinschaft gehen.

Partner- oder Familienmitgliedschaft

Wenn der Partner eines A-Mitgliedes der Sektion beitritt, dann kann er (sie) Anspruch auf eine B-Mitgliedschaft (verringerter Mitgliedsbeitrag) erheben. In der Mitgliedschaft sind beliebig viele eigene Kinder bis 18 Jahre inbegriffen. Diese bezahlen nur den Versicherungsbeitrag.

das Mitglied gehört der selben Sektion wie das dazugehörige Mitglied mit Vollbeitrag an (oder Bergwacht);
es besteht eine identische Anschrift;
der Mitgliedsbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang beglichen (gleiche Bankverbindung);

Seit 01.01.2008 können auch Alleinerziehende mit ihren Kindern eine Mitgliedschaft für Alleinerziehende beantragen. Dann bezahlen alle Kinder bis 18 Jahre, die im gleichen Haushalt leben, nur den Versicherungsbeitrag. In diesem Fall bitten wir um eine kurze Bestätigung, dass Sie alleinerziehend sind (z.B. im Feld Anmerkungen des Antrags).
Voraussetzungen:

der/die Alleinerziehende ist A-Mitglied (oder Bergwacht);
es besteht eine identische Anschrift für alle Familienmitglieder;
alle Mitglieder gehören der gleichen Sektion an;
der Mitgliedsbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang beglichen (gleiche Bankverbindung);

Seit 11.2012 gibt es eine Kategorie für Erwachsene mit Behinderung. Die Kategorie kann ab 18 Jahren genutzt werden und entspricht im Beitrag einem B-Mitglied. Es ist eine Kopie des Behindertenausweises zu erbringen.


Kategorien und Beiträge ab 2017


Kategorie Erklärung Von Bis Beitrag Beitrag bei Beitritt ab 01.09
A-Mitglied Vollmitglied 26   54,00 EUR 36,00 EUR
B-Mitglied Ehepartner 26   29,00 EUR 19,00 EUR
B-Mitglied Aktives Mitglied der Bergwacht, auf Antrag, Kopie des Ausweises. 26   29,00 EUR 19,00 EUR
B-Mitglied behindert Dem Antrag muss die Kopie des Behindertenausweises beiliegen. 18   29,00 EUR 19,00 EUR
Senior Wie B-Mitglied, auf Antrag per Mail oder Telefon. 70   29,00 EUR 19,00 EUR
C-Mitglied Mitgliedschaft in einer weiteren Sektion 19   25,00 EUR 15,00 EUR
Kinder/Jugendliche     18 16,00 EUR 11,00 EUR
Junior   19 25 32,00 EUR 22,00 EUR
Familie/ Partner A-Mitglied + B-Mitglied (beliebig viele Kinder bis 18)
Siehe Bedingungen für Partnerbeitrag
    83,00 EUR 55,00 EUR
Familienmitglied Dies entspricht dem Versicherungsbeitrag, den wir abführen.   18 2,59 EUR 2,59 EUR
H-Mitglied behindertes Mitglied im Familienverbund   18 0,00 EUR 0,00 EUR

Wenn Sie ihren Ausweis mal verloren haben sollten...
.. dann schreiben Sie uns einfach formlos per Post an obige Adresse oder Email, indem Sie den Verlust des Ausweises bestätigen. Wir brauchen die Bestätigung für den Hauptverein. Sie erhalten dann umgehend einen neuen Ausweis von uns.

Aufnahmeantrag zum Ausfüllen am Computer

Direkt klappt das im Browser nur mit Internet Explorer. Ansonsten den Link mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen. Dann die Datei lokal bearbeiten. Dazu muss lokal der Adobe Reader installiert sein. Im Firefox können Sie dies zur Voreinstellung machen (Hamburger-Menü, Einstellungen -> Tab Anwendungen -> Aktion für PDF-Dateien auf "Öffnen mit Adobe Reader" setzen).

Aufnahmeantrag zum Ausfüllen mit Kugelschreiber...

In jedem Fall den Auftrag unterschreiben und an Bergbund Rosenheim, Traberhofstr. 29, 83026 Rosenheim schicken.

home | webmaster